Neue Kategorie: “Traveling Thoughts”

Nein, das Wortspiel konnte ich mir nicht verkneifen, ist schliesslich auch mein Blog, oder? In der Kategorie werde ich das ablegen, was mir bei meinen Reisen so aufgefallen ist. Da ich seit fast einem Jahr beruflich häufiger unterwegs bin, hat sich in meinem Moleskine so einiges angesammelt. Der Wortjongleur in mir möchte das nun auch veröffentlicht sehen, und ich widerspreche ihm nur äusserst ungern. 😉

Wer jetzt allerdings ausschliesslich Tips für die so genannten Business-Travelers erwartet, dem/der sei gesagt, dass mein Ansatz unterwegs zu sein nicht wirklich konventionell ist, und ich es verabscheue mit der sprichwörtlichen “hängenden Zunge” zu einem Termin zu erscheinen. Das lässt sich zwar nicht immer vermeiden, aber ich arbeite dran.

Speak Your Mind

*