Was sind “Byte-Range Requests”?

Diejenigen die mich kennen wissen, dass ich sehr viel in Richtung iTunes U unterwegs bin (eine Erklärung für die Posting-Frequenz? 😉 ), daher hier eine Information für alle iTunes (U)-Podcaster(innen): So wie es aussieht erwartet iTunes (U) jetzt anscheinend, dass der Server – der die Podcasts ausliefert – so genannten “Byte-Range Requests” unterstützt.

Was sind Byte-Range Requests? Mit dieser Bezeichnung ist gemeint, dass der Server in der Lage sein muss Anfragen wie “Gib mir bitte Byte 0 – 10000 von der Datei” mit der Auslieferung von Byte 0 – 10000 zu beantworten. Der Hintergrund hierfür liegt auf der Hand: Wenn man eine Datei über ein iPhone/iPad (oder T-Online 😉 ) ansieht – ohne sie herunterzuladen – dann ist es wenig zielführend die besagte Datei für diese Aktion vollständig auf das Gerät zu holen. Bei diesen so genannten Previews (oder Streams) muss der Server also in der Lage sein die Datei in “Häppchen” auszuliefern.

Just for info. Happy Podcasting. 😉

Comments

  1. Gut erklärt Erik!
    Weißt du auch, wie ich beim Versuch, einen Podcast-RSS-Feed bei iTunes einzustellen, die Fehlermeldung umgehen kann, die behauptet, mein Hoster würde keine Byte-Bereichs-Anfragen zulassen – was m. E. nicht stimmt?
    Danke und schönen Tach noch!

  2. Ich fürchte, dass Dein Server und iTunes sich nicht einig sind, ob Dein Server Byte-Ranges unterstützt. Nur hat iTunes im Zweifelsfall die Deutungshoheit. 😉

    Sind denn “206-Einträge” im Log zu sehen? (206 = Byte-Range-Request, wenn ich mich nicht irre.)

  3. Danke für die schnelle Antwort!

    Was für ein Log? Bei der Abweisung durch iTunes ist mir kein Log begegnet. 

  4. Das / die Log(s) von dem Webserver, welcher die Dateien für iTunes zur Verfügung stellt?

  5. Logs sind ok. Byte-range-requests werden richtig verarbeitet. Also stimmt die Fehlermeldung von iTunes nicht. Dann muss ich mal woanders weiter suchen.
    Meine Frage von eingangs gilt also immer noch: Weißt du auch, wie ich beim Versuch, einen Podcast-RSS-Feed bei iTunes einzustellen, die Fehlermeldung umgehen kann, die behauptet, mein Hoster würde keine Byte-Bereichs-Anfragen zulassen?
    Sachdienliche Hinweise sind gerne willkommen!

    danke & Grüße!

  6. Problem gelöst, aber keine Ahnung wie.
    Ich habe ohne etwas zu ändern alle paar Wochen mal wieder neu probiert meinen Feed nach iTunes zu bringen. Irgendwann hat es dann funktioniert.
    Das zeigt mir aber auch, dass die von iTunes generierte Fehlermeldung bzgl. Byte-Bereichs-Abfrage nicht richtig war.

    danke & schöne Grüße

Speak Your Mind

*